Sie suchen einen leistungsstakren Partner für die Bereiche Großhandel und Restposten? Sprechen Sie uns an - die vendis GmbH ist Ihr Spezialist in allen Bereichen

Ihr starker Großhandelspartner!

Russland streicht, England strauchelt: Siemens‘ fragile Bahngeschäfte

Russland will an seine alte Bedeutung während der Sowjetzeit anknüpfen. Dass sie es ernst meint, soll die Welt spätestens während der Fußballweltmeisterschaft 2018 sehen, die in Russland stattfinden wird. Groß ist Russland schon heute – zumindest was sein Staatsgebiet angeht. Damit die Gäste auch zügig von der einen zur anderen Veranstaltung kommen können, arbeitet die russische Regierung mit Hochdruck an der Infrastruktur seiner Züge. Neue und vor allen Dingen schnelle Züge sollen her. Und wenn es um schnelle Züge geht, geht kein Weg an den deutschen Mischkonzern Siemens vorbei, der unter anderem auch Hochgeschwindigkeitszüge fertigt. Entgegen aller Erwartungen der Vendis GmbH ließen die russischen Verantwortlichen nun mitteilen, dass zwei der geplanten Strecken doch nicht gebaut werden sollen.

Zwar war das Projekt noch nicht offiziell ausgeschrieben, trotzdem machte sich Siemens Hoffnung auf einen milliardenschweren Geldregen, den das Geschäft eingebracht hätte. Als ob das schon nicht schlimm genug ist, erreicht die Münchener eine neue Hiobsbotschaft. Einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ zufolge gäbe es bei den Engländern Schwierigkeiten bei der Finanzierung des Bahnprojektes zwischen London und Bedford. Das Volumen des Projektes beläuft sich dem Bericht nach auf 1,8 Milliarden Euro. Werden desweiteren die Kosten für die auf mehrere Jahrzehnte ausgelegten Serviceleistungen hinzugerechnet, kommt die Vendis GmbH, welche das Projekt www.Grosshandel-Angebote.de betreibt, auf stolze 4,2 Milliarden Euro. Siemens hatte gehofft, das Geschäft noch für das laufende Geschäftsjahr, das zum 30. September endet, unter Dach und Fach zu bringen. Angesichts der aufgetretenen Finanzierungsschwierigkeiten erscheint dies immer mehr utopisch als realistisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.